Frauen und Männer - Mädchen und Jungs

Frauen sind anders - Männer aber auch!

Das Verhältnis der Geschlechter ist - zu Recht - ein großes Thema in Unternehmen, aber auch "zu Hause" geworden. Heute kann sich keine Firma mehr die Reibungsverluste leisten, die durch fehlende Genderkompetenz enststehen. Und viele Partnerschaften wären erfüllender, wenn die Bedürfnisse des jeweils anderen klarer wären.

In meine Tätigkeit fließen neben klassischen Coachingtechniken und den Grundlagen der "herkömmlichen"  Psychologie auch die Erkenntnisse meiner langjährigen Arbeit als evolutionäre Psychologin ein.
Denn die Evolution hat nicht nur unsere Körper geformt, sondern auch viele der Grundlagen unseres Verhaltens. Ein Erbe, das wir oft auch heute - ob wir wollen oder nicht - zu spüren bekommen. In weiten Bereichen überschneiden sich diese Verhaltensgrundlagen für beide Geschlechter, und doch gibt es einige signifikante Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Strategien. In unserem privaten und beruflichen Alltag zeigen sich solche Unterschiede häufig in Irritationen, ohne dass wir genau sagen könnten, woher unsere  Verwirrung  kommt.

In meinen Seminaren und Beratungen helfe ich Ihnen, das andere und auch das eigene Geschlecht besser zu verstehen. Verständnis für die Voraussetzungen und Strategien des anderen hilft Ihnen, gelassen, aber auch geschickt im Umgang mit dem "Fremden" zu bleiben, gleichgültig ob als KollegIn, PartnerIn, Mutter oder als Vater.

Aber keine Angst: Niemand ist seinen Genen hilflos ausgeliefert und genetischer Determinismus ist ebenso fehl am Platze wie der kritiklose Glaube an die Allmacht der Umwelt ...